Ökologische und soziale Nachhaltigkeit als Leitbild


Erlingsson Naturreisen legt Wert auf eine konsequent sozial verantwortliche und umweltschonende Reisegestaltung. Wir wollen hochwertige Touren anbieten, die in unserer Landschaft so wenig Spuren wie möglich hinterlassen. Zudem ist es uns als isländisches Unternehmen wichtig, dass unsere Touren vor allen einheimischen Dienstleistern wirtschaftlich zu Gute kommen. Wir legen unter anderem Wert auf qualifizierte Reiseleitung durch Isländer, die es unseren Gästen ermöglichen, die empfindliche isländische Natur und die vielseitige Kultur des Landes mit Rücksicht und Respekt zu genießen. Ausschlaggebend ist für uns auch die richtige Wahl von umweltbewussten Partnern wie Hotels und Gästehäusern, Anbietern von Ausflügen, Mietwagen- und Transportunternehmen.


Unseren Zielvorstellungen kommen wir näher in dem wir:

  • mit umweltbewussten Unternehmen arbeiten. Im Detail bedeutet dies die Auswahl von Unterkünften, die beispielsweise ihre Lebensmittel aus der Region beziehen und eine Müll- und Energiereduzierung praktizieren. Normen im Qualitätsmanagement (ISO) und Umweltgütesiegel vereinfachen uns die Auswahl geeigneter Partner, die unsere Philosophie teilen. So zeichnet sich unsere Autovermietung Europcar/Höldur mit der Umweltnorm ISO 14000 aus und auch mit VAKINN, dem offiziellen Qualitäts- und Sicherheitszertifikat des isländischen Tourismus. Auch unser Buspartnerunternehmen Fjallasýn richtet sich nach den Kriterien von VAKINN sowie viele der mit uns koorporierenden Tourenanbieter.
  • den Energieverbrauch, die Enstehung von Abfall und den Verbrauch von Chemikalien sowohl in unserem Büro als auch unterwegs auf unseren Touren zu reduzieren. Ein Beispiel dafür sind unsere Mittagspausen bei den Gruppenreisen bei welchen wir wiederverwehrtbares Geschirr verwenden und darauf achten, den Ort so zu verlassen, wie wir ihn vorgefunden haben. Konsequente Mülltrennung und somit Recycling, sparsames Drucken im Büro und die Zusammenarbeit mit umweltfreundlichen Druckereien sind Teil unseres nachhaltigen Handelns. Unseren Katalog lassen wir in Deutschland drucken, um die Transportwege zu unseren Kunden zu verkürzen. Unsere Druckerei verfügt über das PEFC-Gütesiegel für eine nachhaltige, pflegliche und verantwortungsbewusste Waldbewirtschaftung und übernimmt somit Verantwortung im Umgang mit dem Roh- und Werkstoff Holz. Die von uns beauftragten isländischen Druckereien verfügen über den „Schwan“, dem offiziellen Umweltzeichen der nordischen Länder.
  • mit isländischen Reiseleitern arbeiten, die das Land und seine Leute am besten kennen und unseren Gästen deshalb einen weitreichenden Einblick in das Leben, die Mentalität und die Kultur der Isländer vermitteln können. Zudem legen wir Wert darauf, dass unsere Reiseleiter ihr Land mit Stolz und Respekt präsentieren, damit unsere Gäste die vielen Besonderheiten der isländischen Natur und Kultur erleben können.
  •  so viel wie möglich mit einheimischen Dienstleistern arbeiten und unseren Gästen die kulturellen, kulinarischen und sonstige Besonderheiten der jeweiligen Region bieten. Auf diese Weise wollen wir dafür sorgen, dass Einheimische aus unseren Touren wirtschaftlichen Nutzen ziehen. Gleichzeitig achten die einheimischen Anbieter auf die Erhaltung ihrer natürlichen Ressourcen vor Ort.
  • durch kompetente Beratung von unseren engagierten Mitarbeitern und ausführliche Reiseunterlagen, in dem wir zum Beispiel Individualreisende auf verantwortungsvolles Fahren hinweisen.

Die Umweltphilosophie unseres Unternehmens sowie die Zusammenarbeit und Auswahl von Partnerunternehmen unterliegen einer regelmäßigen Revision um eine kontinuierliche Verbesserung der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit sicherzustellen.

Reykjavík, Oktober 2016