fb-pixel Tagestour nach Kulusuk | Naturreisen

Grönlandalltag im Zeitraffer - Tagestour nach Kulusuk

Über die Reise

Nur einen zweistündigen Flug von Island entfernt liegt das kleine bunte Dorf Kulusuk an der Ostküste Grönlands umrahmt von spitzen Bergen, dem arktischen Meer, Gletschern und treibenden Eisbergen. Hier, im Tor zu Ostgrönland, treffen Sie einige Inuit der Ammassalik Region die sich noch immer auf Kunsthandwerk verstehen und ursprüngliche Traditionen wie jagen und fischen fortführen.

Vom Inlandsflughafen unweit der Innenstadt von Reykjavik fliegen Sie nach Kulusuk und sehen aus der Luft die Eisberge im Meer treiben. Auf dem Flughafen angekommen werden Sie von einem Reiseleiter empfangen und werden die 3 km vom Flughafen bis zum Dorf Kulusuk laufen und dabei etwas über das Land und die Kultur der Menschen in dieser unwirtlichen Gegend erfahren. Im Dorf angekommen besuchen Sie zunächst das Museum, wo Sie einige Kunstwerke der Inuit bewundern können. Wenn es sich einrichten lässt, wird der in Ost- und Nordgrönland noch lebendige „Trommeltanz“ vorgeführt auf einem Instrument aus Treibholz oder Walroßknochen und –mägen. Der Trommeltanz soll Jagdglück bringen oder Krankheiten vertreiben, wird aber auch dazu benutzt um Duelle auszutragen. Anschließend wandern Sie mit Ihrem Guide zurück zum Flughafen. Auf dem Weg dahin bleibt aber noch Zeit für eine optionale Bootstour.

Diese kurze Tour bietet einen einmaligen Einstieg in den grönländischen Alltag und ist das I-Tüpfelchen Ihrer Islandreise!


Highlights

  • Sicht auf Gletscher und Eisberge
  • Einblick in die Lebensweise der Inuit

Preis

ab 724 EUR pro Erwachsener, Kind (2 bis 11 Jahre) ab 426 EUR

Termine

Täglich bis auf Sonntag zwischen Juni und September. Täglich zwischen Juli und August.


Leistungen

  • Flüge Reykjavík – Kulusuk – Reykjavík
  • 4 Stunden Aufenthalt in Grönland
  • Geführte Wanderung nach Kulusuk vom Flughafen
  • Kayak- und Trommeltanzvorführung (anhängig vom Wetter)
  • Zertifikat Ihres Besuches in Grönland

Galerie