November 23, 2020

Einreise nach Island


Einreiseregelungen ab dem 01.07.2021

Am 25.06.2021 wurden neue Einreisebedingungen für Anfang Juli festgelegt, welche wir im folgenden beschreiben. Beachten Sie, dass Sie die aktuellsten Informationen immer auf Covid.is erhalten. Im Inland wurden alle Covid-Maßnahmen am 26.06.2021 aufgehoben, somit gilt keine Maskenpflicht mehr, keine Abstandsregeln und keine Einschränkungen über die Zahl der Menschen die zusammenkommen dürfen.

Alle Einreisenden müssen nach wie vor ab 72 h vor der Einreise nach Island dieses Voranmeldeformular ausfüllen und werden dazu angeregt, die isländische App zur Rückverfolgung von Infektionsketten “Rakning C-19” herunterzuladen. 

 

Eilmeldung vom 19.07.: Ab dem 26.07. müssen auch Geimpfte und Genesene ein negatives Testergebnis bei der Einreise vorlegen. Neben PCR-Tests sind auch Antigen-Schnelltests gültig. Der Test muss innerhalb von 72 Stunden vor Abflug auf der ersten Etappe der Reise durchgeführt worden sein. Mehr Infos dazu hier: https://www.covid.is/sub-categories/vaccination-and-antibodies

 

Wenn Sie geimpft oder von Covid19 genesen sind

Geimpfte und Genesene können mit den entsprechenden Bescheinigungen einreisen. Die Testung bei Ankunft in Keflavík von Personen, die eine Bescheinigung über eine Impfung oder frühere Infektion mit COVID-19 vorlegen, wird ab dem 01.07. eingestellt.

Geimpfte müssen eine gültige Impfbescheinigung vorzeigen (Digitaler Impfpass oder Eintrag im internationalen Impfpass) welche beweist, dass sie eine vollständige Impfung mit einem anerkannten Impfstoff gegen COVID-19 erhalten haben. Als vollständig geimpft gilt, bei dem nach der Gabe der zweiten Dosis mindestens 14 Tage vergangen sind (oder mind. 14 Tage nach der einen Dosis mit Janssen/Johnson & Johnson). Wenn die Zeit kürzer als 14 Tage ist, muss sich der Reisende einem PCR-Test an der Grenze unterziehen und die Regeln der Heimquarantäne befolgen, bis ein negatives Ergebnis vorliegt. Das Ergebnis des Tests wird in der Regel innerhalb von 4 bis 6 Stunden bereit gestellt, maximal aber innerhalb von 24 Stunden.

Bei Genesenen ist die Bescheinigung eines  Antikörper-Tests eines EU / EFTA-Staates Voraussetzung, die Ihre Genesung von Covid-19 bescheinigt.

 

Einreise von Kindern

Kinder die 2005 oder später geboren wurden werden ab dem 01.07. bei der Einreise in Keflavík nicht mehr PCR getestet und werden auch nicht unter Quarantäne gestellt, sondern folgen den (geimpften/genesenen) Eltern oder Betreuern. Wenn ein Kind mit einer Person reist, die unter Quarantäne gestellt werden muss, bleibt das Kind bei ihr und wird aus der Quarantäne entlassen, wenn der zweite Test der Begleitperson negativ ist. Wenn die Begleitperson vom doppelten Screening und der Quarantäne befreit ist, gilt dies auch für das Kind. Ein Kind, das alleine reist, muss nicht in Quarantäne.

Kinder, die 16 Jahre und älter sind, müssen sich an der Grenze einem Test unterziehen, für 5 Tage in Quarantäne gehen und einen zweiten Test machen, es sei denn, sie sind vollständig geimpft.

 

Wenn Sie noch nicht geimpft sind und noch keine Covid19-Infektion hatten

Ungeimpfte und nicht von Covid 19 genesene Reisende müssen sich weiterhin an der Grenze testen lassen, fünf Tage in Quarantäne gehen und einen zweiten Test nach Beendigung der Quarantäne durchlaufen. Erst wenn dieses Ergebnis negativ ist, können sie normal reisen.

Zusätzlich müssen sie sich auch vor der Abreise einem PCR-Test unterziehen. Dieser darf zum Zeitpunkt der Einreise nicht älter als 72 Stunden sein. Das Testzertifikat muss in Englisch, Isländisch, Dänisch, Schwedisch oder Norwegisch verfasst sein. Antigen Schnelltests werden nicht angenommen. Hinzu kommt dann ein weiterer PCR Test bei der Einreise nach Island und ein zweiter Test in Island nach 5 bzw. 6 Tagen, abhängig von der Ankunftszeit am Flughafen. Die Ergebnisse der PCR-Tests erhält man in der Regel innerhalb von 4 bis 6 Stunden. Wer später als 17:00 Uhr anreist muss mit einer längeren Dauer rechnen aber nie länger als 24 Stunden.

 

Rückreise

Je nach Herkunftsland kann vor dem Rückflug ein weiterer PCR oder Schnelltest fällig werden. Dieser kann im Testzentrum in Reykjavík mit dieser Anmeldung gemacht werden oder im neuen, privaten Schnelltestzentrum in Reykjanesbæ. Auch kann es sein, dass für die Rückreise in das Herkunftsland ein Einreiseformular ausgefüllt werden muss.

Link zum Auswärtigen Amt für die Einreise nach Deutschland, zur Einreise nach Österreich und Einreise in die Schweiz.

 

Zur Quarantäne

Was ist während der “häuslichen” Quarantäne außerhalb der staatlichen Quarantäneeinrichtung erlaubt?

Erlaubt ist:

  • Einen kurzen Spaziergang in der Nähe der Quarantäne-Station zu machen
  • Den Flughafentransfer vom Flughafen zu benutzen
  • Mit einem Privatwagen vom Flughafen wegzufahren
  • Mit einem Taxi vom Flughafen wegzufahren
  • Einen Arzt aufzusuchen, aber nur wenn Sie vorher anrufen

Es ist nicht erlaubt:

  • Touristische Ziele aufzusuchen
  • Den Ort des Vulkanausbruchs aufzusuchen
  • Sich in einer Menschenmenge aufzuhalten
  • Bus, Inlandsflüge und öffentliche Verkehrsmittel zu verwenden.
  • Eine Autofahrt zu unternehmen
  • Einkaufen oder ins Restaurant zu gehen
  • In einem Wohnmobil/ Zeltanhänger wohnen
  • In einer Jugendherberge (Hostel) übernachten

Welche Unterkünfte gibt es für die Quarantäne?

Das isländische Touristenbüro Ferðamálastofa hat eine Liste von Unterkünften erstellt, die sich für diesen Zweck eignen. Um als Quarantäneunterkunft zugelassen zu werden, müssen u.a. folgende Richtlinien befolgt werden:

  • Alle Dienstleistungen werden an der Zimmertür erbracht, z.B. die Lieferung von Lebensmitteln
  • Räume, die für Gäste in Quarantäne vorgesehen sind, müssen von Räumen für Gäste, die sich nicht in Quarantäne befinden, getrennt werden. z.B. in einem separaten Flügel, auf oder in einem kleinen Gästehaus.
  • Jedes Zimmer muss über ein eigenes Bad und WC/Toilette verfügen
  • Informationen über Zimmerservices, die Gäste erhalten können, müssen im Zimmer sein, wie z.B. Frühstück, Menüs für andere Erfrischungen, nahe gelegene Restaurants mit Hauslieferung, Geschäfte mit Hauslieferung und ähnliches.
  • Das Objekt muss den Gästen dabei behilflich sein, einen Termin für eine zweite Untersuchung im nächstgelegenen Gesundheitszentrum zu vereinbaren und den Gästen zeigen, wo sich dieses Zentrum befindet und wie sie am besten dorthin gelangen (bei Bedarf ein Taxi bestellen).

Unterbringung während der Quarantänezeit

Unterkünfte, die sich für eine Quarantäne eignen im Raum Selfoss, Flúðir, Hella

Cottages Fagrabrekka: http://fagrabrekka.is/

Sommerhäuser Akurgerði bei Selfoss: https://www.salehorses.is/page/location-akurgerdi

Hestheimar: https://hestheimar.is/

Gästehaus Brekkugerði: https://www.brekkugerdi.is/

Gästehaus Julia: http://www.julias-guesthouse.com/

Hotel Eldhestar: https://eldhestar.is/

Austurey Cottages: https://www.austurey.is/

Fagrabrekka bei Hella eignet sich hervorragend als Unterkunft für die Quarantäne. Das Essen wird vor die Tür geliefert.

 

Cottages bei Akurgerði. Rundum sorglos mit schöner Aussicht auf Pferde und dazu ein eigener Hot Pot.

 

Unterkünfte, die sich für eine Quarantäne eignen im Haupstadtgebiet (Reykjavík und Umgebung)

Gästehaus Sunna in Reykjavík: https://sunna.is/

Hotel Kríunes in Kópavogur: https://www.kriunes.is/

Canopy: https://www.hilton.com/en/hotels/rekcapy-canopy-reykjavik-city-centre/?WT.mc_id=zELWAKN0EMEA1PY2DMH3LocalSearch4DGGenericx6REKCAPY

Hotel Klettur: https://hotelklettur.is/en/

 

 

Das Hotel Kríunes in Kópavogur im Hauptstadtgebiet. Gut zum eingewöhnen mit Blick auf den See Elliðavatn.

 

Unterkünfte, die sich für eine Quarantäne eignen in Westisland

Bjarg: https://www.heyiceland.is/accommodation/detail/680/bjarg

Stundarfríður: https://stundarfridur.com/en-gb

 

 

Auch in anderen Regionen gibt es schöne Unterkünfte:

Mið-Hvoll Cottages bei Vík: https://midhvoll.is/

Hestasport im Norden im Skagafjörður: https://riding.is/

Hestasport

Hestasport im Norden.

Test am Flughafen Keflavík

  • Bei dem Test werden Abstriche aus dem Rachenraum und der Nasenschleimhaut genommen. 
  • das Ergebnis wird innerhalb von 4 bis 6 Stunden per SMS oder die App “Rakning C-19” bekanntgegeben. Passagiere die nach 17:00 Uhr im Flughafen ankommen erhalten die Ergebnisse am Folgetag.
  • Der Test ist kostenlos
  • Im Falle einer aktiven Infektion muss sich derjenige selbst isolieren

Zweiter Test 

Nach 4 bis 6 Tagen muss ein weiterer Test durchgeführt werden. Zwischen den beiden Tests müssen besondere Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Der zweite Test ist kostenlos. In Reykjavik werden Tests in der Suðurlandsbraut 34, 108 Reykjavík, Erdgeschoss, zwischen 10:00 und 15:00 Uhr von Montag bis Freitag und zwischen 12:00 und 15:00 Uhr an Wochenenden und Feiertagen durchgeführt. Es werden keine Termine vereinbart. Es muss der Ausweis vorgezeigt werden. Die Registrierung ist mit dem 1. Test verbunden, und diejenigen, die automatisch benachrichtigt werden, erhalten per E-Mail einen Strichcode, oder man wird erst vor Ort registriert.

Ausserhalb des Haupstadtgebietes und Akureyri muss ein Termin vereinbart werden beim entsprechenden Gesundheitszentrum.

Weitere Infos zum zweiten Test.

 

Kontaktformular und Tracing-App 

  • Vor der Anreise oder spätestens bei Ankunft am Flughafen muss auch das Kontaktformular “Pre-registration for visiting Iceland” ausgefüllt werden mit Angaben zu Flügen und Aufenthaltsorten während der Reise.
  • Reisenden wird nahegelegt, die isländische App zur Rückverfolgung von Infektionsketten “Rakning C-19” herunterzuladen. Die App wurde unter Einhaltung strengster Datenschutzstandards entwickelt, wobei die Standortdaten lokal auf dem Gerät des Benutzers gespeichert werden, sofern sie im Falle einer Infektion nicht zu Rückverfolgungszwecken freigegeben werden. Dies funktioniert folgendermaßen: Wenn bei Ihnen COVID-19 diagnostiziert wurde, kann das Suchteam des Notfallmanagements über die App eine Anfrage an Sie schicken und Sie um die Weitergabe der Daten bitten. Wenn Sie damit einverstanden sind, werden Ihre Daten sicher an die Datenbank des Teams zur Ermittlung von Kontaktpersonen weitergeleitet. Das Team kann dann Ihre Standortdaten verwenden, um die Personen und Orte zu identifizieren, die möglicherweise dem Virus ausgesetzt waren.

 

Dieser Blog wird aktualisiert. Das letzte Update war am 01.07.2021

 

Weiterführende Links: 

Offizielle Informationen zur Einreise: https://www.covid.is/categories/tourists-travelling-to-iceland

Quarantäneanweisungen für Islandreisende: https://www.landlaeknir.is/servlet/file/store93/item42655/Instructions%20for%20travellers%20in%20quarantine%2016.08.2020_DE_Skjal.pdf

Wie groß ist das Ansteckungsrisiko auf Flügen?: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/coronavirus-flugverkehr-ansteckung-1.4901524?fbclid=IwAR1VCcZPGJC4SWiD9OSDU-Q0M1MFZ9CYxDzdGvAMxvtzjpggT1zScWt4n_s

 

Frühere Artikel von Erlingsson Naturreisen zum Thema Corona

Island derzeit mit niedrigster Infektionsrate in Europa

Gute Gründe für eine Islandreise nach Corona

Sicher nach Island reisen ab dem 15. Juni

Island öffnet Grenzen am 15. Juni vom 14. Mai

Island fast ohne Virus und ohne Touristen, vom 10. Mai

Island und Corona: Ein Update vom 06.04.

Wie gehen die Isländer mit COVID-19 um?

Einreiseregelung und Maßnahmen zur Vorbeugung des COVID-19 in Island

Island zu Zeiten von Corona – Die wichtigsten Informationen