Hæ hó jibbí jei, der 17. Juni ist da!

Nationalfeiertag auf Island „Hæ hó jibbí jei, Það er kominn 17. júni!“ schallt es wieder durch die Straßen. Der Nationalfeiertag auf Island ist da. Der 17. Juni ist der Geburtstag von Jón Sigurðsson, der als Nationalheld verehrt wird. Jón Sigurðsson, 1811 in den einsamen Westfjorden geboren, setzte sich sehr für die Unabhängigkeit Islands von Dänemark ein. Auch wenn es letztendlich bis 1944 gedauert hat bis Island wieder seine Unabhängigkeit erreichte, ...


Unsere Lieblingsrestaurants in Reykjavik

Wir von Erlingsson Naturreisen gehen oft in der Mittagszeit in den umliegenden Restaurants in Reykjavik Stadtmitte essen. Dann bekommt man ein Tagesgericht oft um die 2000 ISK, was bei den Preisen in Island weitaus günstiger ist, als wenn man abends essen geht. Auf fast allen Speisekarten wird man ein Fisch und ein Lammgericht finden und nicht selten auch ein Hamburgergericht, was auf Island eine wahres Lieblingsgericht und in allen Variationen ...


Originelles Jurtenerlebnis auf einer winzigen Insel

Eine Insel auf der Insel Stellen Sie sich vor: eine winzige Insel inmitten eines mächtigen Flusses in der isländischen Wildnis. Sie schließen die Augen und hören nur den Wind der durch das Gras streicht. Ihre Unterkunft für diese Nacht: eine mongolische Jurte. Ihr Abendessen: frischer Lachs aus dem Fluss über dem Feuer zubereitet und Rhabarberkuchen mit Sahne als Nachtisch. Ein Originelles Jurtenerlebnis. In keinem Reiseführer Kaum jemand kennt die Insel ...


Þorrablót – Isländischer geht es kaum

Þorrablót Mir dreht sich fast der Magen um, während ich mein köstliches Mousse au Chocolat zu verspeisen versuche. Denn mir gegenüber sitzt mein Kollege Þorgrímur und blickt verzückt auf den Berg auf seinem Teller – Würfel aus fermentiertem Grönlandhai. Der Gestank ist überwältigend. Ich rücke ein Stück ab. Schließlich bin ich keine gebürtige Isländerin, da darf ich das. Mit etwa zwei Meter Abstand kann ich dann auch meinen Pudding halbwegs ...


Skifahren in Island – ein neuer Trend im Wintertourismus

Skifahren in Island Wollten Sie schon immer einmal Skifahren ohne Bäume im Weg zu haben? Zumindest die Homepage der nordisländischen Skigebiete sieht darin einen klaren Pluspunkt für das Skifahren auf Island. Während Wintersport auf der Insel am Polarkreis lange Zeit hauptsächlich bei den Einheimischen beliebt war, so entdecken immer mehr ausländische Touristen den isländischen Winter für sich. Eisklettern, Hundeschlittentouren, Schneemobilfahrten, Abfahrtsskilauf, Snowboarden, Heliskiing, Cross Country Touren, Skitourengehen  – der isländische ...


Winter in Island – Advent und Weihnachten in Reykjavik

Advent und Weihnachten in Reykjavík Wenn die Tage in Island wieder dunkler werden, so hat das seinen ganz eigenen Reiz. Gerade die Hauptstadt Reykjavík erstrahlt im Lichterschein unzähliger Lichterketten, sogar riesige alte Laubbäume werden mit Tausenden von kleinen Lichtchen verziert. Die Geschäfte in Reykjavík hängen gar komplette Weihnachtsbäume an die Fassaden und alles ist stimmungsvoll beleuchtet. Selbst die Friedhöfe werden zur Vorweihnachtszeit festlich mit leuchtenden Kreuzen geschmückt. Und schon bald ...


Das Jedermannsrecht in Island in Theorie und Praxis

Was ist das Jedermannsrecht? Wie in Schweden und in anderen nordischen Ländern gibt es das Jedermannsrecht in Island (almannaréttur). In der isländischen Gesetzgebung ist der Begriff jedoch sehr ungenau definiert. Im Artikel 12 des Naturschutzgesetzes wird der Allgemeinheit zugestanden, sich frei im Land zu bewegen und aufhalten zu dürfen. Das bedeutet, dass man in Island für eine Nacht wild zelten und campen kann solange man respektvoll mit der Natur umgeht und keine ...


Neuer Island Katalog 2017 mit Vorwort von Hörður Erlingsson

  Unser neuer Island Katalog 2017 ist fertig und kann kostenlos angefordert werden oder auch auf unserer Homepage angesehen werden.   Der andauernde Touristenansturm welchen wir seit 2008 beobachten, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Wie der Gründer Hörður Erlingsson und wir als Mitarbeiter damit umgehen, können Sie in diesem Artikel und Vorwort im neuen Katalog lesen: Liebe Islandfreunde In diesem Jahr erwarten wir hier in Island etwa 1,7 Millionen Gäste. Mit einer ...


Umfrage zur Kundenzufriedenheit 2016

Wir haben es wieder getan! Alljährlich bekommen unsere Reisenden eine Umfrage geschickt, in der wir Fragen zur Qualität unserer Reisen, den Unterkünfte und der Programmgestaltung stellen. Für Gruppenreisen und für Selbstfahrer haben wir jeweils eine eigene Umfrage. Das ist für uns ein enorm wichtiges Instrument, um für die nächste Saison die besten Hotels und Touren buchen zu können. Oft stellen wir mit Erstaunen fest, dass sich Einiges innerhalb von einem ...


Germania fliegt 2017 ab Dresden und Nürnberg nach Island

Die günstige Fluggesellschaft Germania nimmt im kommenden Sommer auch Dresden und Nürnberg als Abflughäfen für Flüge nach Island auf. Zweimal in der Woche sollen ab Ende Juni bis Mitte Oktober Flüge auch weiterhin Spätflüge ab Bremen und Friedrichshafen und ab den beiden neuen Flughäfen angeboten werden. Alle Strecken sind bereits buchbar.


Quer durchs Hochland in Island im September

Quer durchs Hochland in Island im September Als diesjährigen Ausflug hatten wir uns von Erlingsson Naturreisen kurzerhand vorgenommen, das Hochland genau zu erkunden mit besonderem Schwerpunkt auf alle Sehenswürdigkeiten, die von uns besonderer Erkundung bedürfen. Naturschönheiten wie Gullfoss und Geysir wurden dabei bewusst ausgelassen – Hauptsache möglichst viel Zeit im Hochland verbringen an Orten, die man mit einem herkömmlichen PKW nicht mehr erreichen kann. Gewählter Zeitpunkt war Anfang September wenn ...


Winter in Island – Vom Zauber des Nordlichts und der heißen Quellen

Oft werden wir gefragt, welche Jahreszeit die beste Reisezeit für Island sei. Und die naheliegende Antwort scheint der Sommer zu sein, die Jahreszeit die den wärmeliebenden Europäern noch am angenehmsten für den kalten Norden ist. Dabei ist es in Island oft gar nicht so kalt. Der Grund dafür ist der warme Golfstrom, der die südliche Inselseite umfließt. Die Durchschnittstemperatur für Reykjavik liegt im Winter gerade einmal bei etwa 0 Grad. Nur ...


„Come on in!“ – die Kulturnacht in Reykjavík

Am 20.08. findet in Reykjavik wie jedes Jahr die Reykjavík Kulturnacht „Menningarnótt“ statt – eines der grössten Festivals welches Island zu bieten hat. Das Festival findet in Reykjavik Zentrum statt mit Feierlichkeiten und Aktivitäten auf den Strassen und Plätzen, in Museen oder in Privatgärten frei nach dem Motto „Come on in!“. Diese Nacht markiert den Start in das Kulturjahr – denn nun beginnen Museen und Theater mit neuen Austellungen und ...


Die Mücken des Mývatn im Nordosten Islands

Berühmt berüchtigt ist der einzigartige See Mývatn im Nordosten Islands besonders durch sein massenhaftes Vorkommen an Mücken in den Sommermonaten denen der See auch seinen Namen verdankt. So gibt es Tage, an denen schwarze Säulen über der Wasseroberfläche emporsteigen oder einem die Sicht durch schwarze Nebel genommen wird. Nicht selten wird die Feuerwehr gerufen, da die Schwärme mit Rauchschwanden verwechselt werden. Mücke ist aber nicht gleich Mücke. Generell muss man ...


Cleverer reisen mit der Iceland Academy

Damit Sie Ihre Reise in Island in vollen Zügen genießen können und sich auf das Land schon von zu Hause aus vorbereiten können, gibt es jetzt die Iceland Academy. In diesem witzigen Online-Reiseratgeber lernen Sie beispielsweise, wie man peinliche Situationen in den Thermalbädern vermeidet, wie Sie sich sicher auf einem Gletscher bewegen und welchen Vorschriften man folgen sollte, wenn Sie sich in der Natur Islands bewegen. Überzeugen Sie sich selbst auf ...


Borgarfjörður Eystri heißt den Papageitaucher willkommen

Welch ein Glück, wenn man mal vom Schreibtisch wegkommt, um kurzentschlossen einer Einladung in den entlegensten Winkel Islands zu folgen. Meine beiden Mitarbeiterinnen Anne, Gurrý und ich durften am ersten Sommertag, der auf Island am 21. April gefeiert wird, in den Flieger nach Egilsstaðir steigen und einmal über das weißverschneite Hochland fliegen. Nach der Ankunft wurden wir zusammen mit anderen Teilnehmern von einem Kleinbus abgeholt, der uns an der atemberaubenden ...


Die Badekultur und Schwimmbäder in Island

Wer in Island kein Schwimmbad oder Hot Pot bzw. „heiße Töpfe“ (isl. heitir pottar) besucht hat, hat Island nicht wirklich kennengelernt. Rund um die Insel gibt es ca. 170 überwiegend geothermisch beheizte Freibäder in einem Land von gerade einmal 330.000 Einwohnern. So klein ein Ort auch sein mag – ein Schwimmbad ist fast immer ausfindig zu machen. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl natürlicher heißer Quellen ohne besondere Infrastruktur und einige warme Flüsse inmitten der ...


Island ganz nahe – an unserem Stand in Hamburg!

Ab dem 17.02 bis 21.02.2016 sind wir zum wiederholten Male auf der Reisemesse Hamburg – Die Messe für Kreuzfahrt, Caravaning & Rad. Wenn Sie möchten, können Sie sich von unserem Geschäftsführer Herr Erlingsson in Sachen Islandreisen beraten lassen. Gerne wird er Ihnen auch helfen, Ihre ganz persönliche Islandreise zusammenzustellen und kann Ihnen sicherlich auch den einen oder anderen Geheimtipp verraten. Unseren Stand finden Sie in Halle B7 mit der Standnummer 410.


München aufgepasst. Wir sind auf der f.r.e.e.

Vom 10. bis 14.02.2016 sind wir auf Bayerns größter Erlebnis- und Verkaufsmesse in München vertreten. Dort haben Sie die Gelegenheit sich mit Herrn Erlingsson persönlich über Ihren Islandurlaub zu unterhalten. Unsere Georeise „Die geologische Wunderwelt Island“ ist der Geheimtipp in diesem Jahr. Sie finden uns in Halle A4 auf dem Stand 220.


Besuchen Sie uns auf der Urlaubs-Messe in Stuttgart!

Wir freuen uns, Sie an unserem Stand mit der Nummer B41 in Halle 8 begrüssen zu dürfen und helfen Ihnen gerne bei der Planung Ihres Urlaubes in Island. Ausserdem bietet die Messe auch vieles mehr wie die Caravan-Ausstellung, zahlreiche Shows, ein Urlaubskino und kulinarische Köstlichkeiten und bringt Sie bereits jetzt in Urlaubsstimmung.


Direktflüge nach Island ab Frankfurt (Main) nun auch mit WOWair

Die Flüge ab Frankfurt nach Keflavík werden ab dem 31. Mai bis zum 28. Oktober 2016 an jedem Wochentag bis auf Samstag angeboten. Die Flugzeiten sind folgende: Abflug in Frankfurt 12:45 Uhr / Ankunft in Keflavík 14:25 Uhr Abflug in Keflavík 06:15 Uhr / Ankunft in Frankfurt 11:45 Uhr Die Fluggesellschaft WOWair nahm 2012 ihren Berieb auf und hat mittlerweile auch Flüge in die USA und nach Kanada im Programm. In Deutschland werden ...


Die Jagd nach dem Nordlicht – eine Gebrauchsanweisung

Wenn Sie das Polarlicht bisher noch nicht erleben konnten, kann dies mehrere Gründe haben. Erst einmal: setzen Sie Ihre Erwartungen nicht zu hoch an. Denn in Island zu sein bedeutet noch lange kein Freischein ins Nordlichttheater. Im Süden Islands sieht man zwar laut Aussagen des Rangá Hotels, die seit Jahren kontinuierliche Beobachtungen durchführen, in einer von drei Nächten das Nordlicht. Dies bedeutet jedoch nicht, dass man bei einer Aufenthaltsdauer von ...


Ein Gletscher im Süden Islands im Rückzug

Die Gletscherzunge Sólheimarjökull im Süden Islands wurde rund acht Jahre lang vom Earth Vision Institute immer wieder photographiert. Aus diesen Einzelbildern ist ein aussagekräftiges Zeitraffer-Video entstanden, bei dem wir deutlich erkennen, wie sich die Gletscherzunge innerhalb der Jahre deutlich zurückzieht und eine Lagune mit Eisbergen vor der Abbruchkante entstehen lässt. Schätzungsweise beträgt der Rückgang im Schnitt 50 m pro Jahr. Auch auf der UN-Klimakonferenz in Paris diente der Sólheimarjökull als ...


Poetry Walls beim Iceland Airwaves Festival

Wieder hat ein neues Iceland Airwaves Festival in Reykjavik begonnen. Die Stadt brummt vor Lebendigkeit und Musik erklingt aus allen Ecken. Wer junge, spannende, internationale und isländische Bands erleben möchte, ist hier und jetzt genau richtig. Wir haben im Rahmen des Festivals das schöne Side-Projekt „Wall Poetry 2015“ entdeckt, was eine direkte Brücke zwischen Berlin und Reykjavik schlägt. Die Initiatorin Yasha Young kommt aus Berlin und hat die teilnehmenden Musiker des Iceland ...


Direktflüge nach Island von neun deutschen Flughäfen im Sommer 2016

Die deutsche Billigfluggesellschaft Germania hat angekündigt im Sommer 2016 von Friedrichshafen und Bremen direkt den internationalen Flughafen in Keflavik (KEF) anzufliegen. Germania wird die vierte deutsche Fluggesellschaft, die Flüge nach Island anbietet. Passagiere haben nun die Möglichkeit das ganze Jahr über direkt von Berlin, Frankfurt und München zu fliegen, mit zusätzlichen Flügen von Köln-Bonn, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart in den Sommermonaten. Wir freuen uns, dass im Sommer 2016 Flugzeuge von insgesamt neun ...


Die Elfenbeauftragte Islands – gibt es sie wirklich?

Wenn auch der Großteil der Isländer nicht zugeben möchte an Elfen zu glauben – verleugnen möchten sie die Wesen nicht. Auch und besonders bei Bauprojekten räumt man den Elfen ein Mitspracherecht ein, insofern einer ihrer Lebensräume beinträchtigt werden könnte. Auch in den Plänen für Gemeindentwicklung sind Flächen als „Places of Natural Spirits“ ausgewiesen, an welche sich die Behörden bei der Bebauungsplanung zu halten haben. In diesem Zusammenhang taucht häufig der ...


Befreie uns von den Wikingern!

Ein Artikel vom Kulturgeschichtler Árni Björnsson Im deutschen und englischen Sprachgebrauch alle Einwohner des mittelalterlichen Skandinaviens und Islands als Wikinger zu bezeichnen, wird immer mehr irritierender. Offen gesprochen ist er beleidigend. In Reiseführern wird ständig behauptet, dass wir Abkömmlinge dieser Schurken sind, die vom 8. bis 11. Jahrhundert in ganz Europa raubten und plünderten, mordeten und vergewaltigten, und in der Literatur Wikinger genannt wurden. Es wird sogar behauptet, dass Island ...


Hochlandstraßen öffnen spät in diesem Jahr

Eine der wichtigsten und beliebtesten Hochlandpisten wurde am 01.07. für die Allgemeinheit geöffnet. Die sogenannte Strecke Kjölur (Straßennr. 35) verläuft im zentralen Hochland von Süden nach Norden und ermöglicht den Besuch von Hveravellir, einer Oase im Hochland mit heißen Quellen und einem warmen Naturbecken. Die Strecke, welche bis zu 672 Meter über dem Meeresspiegel liegt, eröffnete ungewöhnlich spät. Durchschnittlich wurde in den letzten Jahren eine Eröffnung in den ersten beiden Juniwochen ermöglicht. ...


Kommen Sie gesund nach Hause!

Von Jahr zu Jahr reisen mehr Menschen nach Island. Während es im Jahr 2012 noch rund 300.000 Touristen Island besuchten, belief sich Ihre Zahl im Jahr 2014 fast schon auf eine Million. Jahr für Jahr kann man an verschiedenen Orten vor allem entlang der Ringstraße diverse neue Bauprojekte mitverfolgen welche von Straßenerweiterungen zum Bau von Hotels, Gästehäuser und Cafés reichen. Trotz dieser zunehmenden Erschließung des Landes bleibt es doch auch ...


Reykjavík Design März

Reykjavík macht sich zum sechsten Mal bereit für den Design März, um allen Interessierten die moderne Schöpferkraft der Isländer zu zeigen und in Kooperation mit internationalen Designern ein Festival der Kreativität zu feiern zu dem über 30.000 Besucher erwartet werden. Vom 12. bis 15. März werden in über 100 Veranstaltungsorten der Stadt Ausstellungen, Workshops und Events stattfinden und die Stadt in eine einzige große Ausstellungsfläche für Grafikdesign, Architektur, Modedesign, Schmuckdesign, ...


„Weniger ist mehr“ – Beitrag zur Naturfotographie von Lukas Gawenda

Man schätzt, dass etwa 10 Prozent aller Fotos in den letzten 12 Monaten aufgenommen wurden. Alle zwei Minuten werden heute so viele Bilder geschossen, wie die gesamte Menschheit in dem Zeitraum von 1826 bis 1900 aufgenommen hat. Dieser inflationäre Umgang mit der (Digital)Fotografie hat dem Naturfotografen Lukas Gawenda zu denken gegeben. Immer mehr stellte er sich die Frage, welchen Einfluss diese Bilderflut auf die künstlerische Qualität der einzelnen Fotos hat. Bei ...


Weihnachten in Island und ein funkelndes Silvester

Da Island so hoch im Norden liegt, sind die Inselbewohner lange Perioden der Dunkelheit im Winter gewöhnt. Deshalb ist Weihnachten in Island auch ein Fest des Lichts. Die Gärten und Häuser werden mit Lichterketten behangen, die Innenstadt festlich beleuchtet und ein großer Weihnachtsbaum aus Norwegen auf dem zentralen Platz in Reykjavik aufgestellt. Statt nur einem Weihnachtsmann gibt es hier gleich dreizehn „Jólasveinar“. Die sind allerdings eher wie die Klabautermänner und ...


Große Herbsttagung von Erlingsson Naturreisen

Im September fand unser jährliches Herbsttreffen mit unseren Reiseleitern statt bei dem viel diskutiert, gelacht und gesungen wurde. Wir haben uns zwei Tage lang Zeit für die Auswertung des Sommers 2014 genommen und dabei die auf den Rundreisen eingesammelten Fragenbögen unserer Kunden sowie die Erfahrungen aller Beteiligten ausgewertet. Mit dem Bus ging es zunächst zum Nationalpark Þingvellir über die Hochlandstrecke Kaldidalur in die Nähe von Húsafell im Gebiet Borgarfjörður. Um das Land noch besser kennenzulernen haben ...


Vulkan in Island | Holuhraun: Entstehung eines Lavafeldes

Mitte August, fast am Ende der Hauptreisezeit begann der Vulkan Bárðabunga unter dem Gletschereis des Vatnajökull zunächt mit vermehrter und heftiger Bebentätigkeit sein Unwesen zu treiben. Die Erdbeben gingen zunächst vom Bereich unter der Caldera aus und bewegten sich mit der Zeit in Richtung nordosten. Viele Anfragen haben uns von unseren Reisenden erreicht, denn die Nachrichten eines womöglich bevorstehenden Vulkansausbruches breitete sich wie ein Lauffeuer nicht nur in den isländischen ...


Zu Besuch bei unseren Nachbarn den Papageitauchern

Wenn man an die Papageitaucher denkt fallen einem unverzüglich die Westmännerinseln ein. Zu Unrecht wird gedacht, dass nur dort die Vogelart aus der Alkenfamilie massenhaft vorkommt und deshalb die Westmännerinseln bei einem Islandurlaub nicht fehlen dürfen. Doch manchmal liegt das Gute so nah denn auch hier, in der Nähe von Reykjavík, leben auf der auf der kleinen Insel Engey eine große Anzahl neugieriger Papageitaucher die sich immer auf menschlichen Besuch ...


Iceland Airwaves | 5. – 9. November 2014

Diese Woche bebt ganz Reykjavik von den Klängen junger, wilder Musik, denn das jährliche Iceland Airwaves Festival hat begonnen. Über vier lange Tage und Nächte wird es mehr als 1000 Konzerte in der ganzen Stadt geben. Headliner in diesem Jahr sind The Flaming Lips and The War On Drugs, Caribou und The Knife. Verpassen sollte man auch auf keinen Fall isländische Lokalmatadoren wie FM Belfast, Ásgeir oder Sin Fang deren ...